Abstraktion

»Für die Abstraktion braucht man ein Gerüst, ein lesbares Bild, um das Objekt zwar stilisiert, aber sicher in den Griff zu bekommen, um eine reichere und komplexere Darstellung zu erreichen. Man sollte aber die Abstraktion nicht ihrerseits zur Religion hochstilisieren. Schließlich ist jeder Strich abstrakt.«

 

Rudolf Hradil